Für Mütter (auch geistliche Mütter), die mit anderen Müttern zusammen für ihre Kinder und Enkel beten möchten:

„Hört auf zu weinen und wischt eure Tränen ab"
Alles was ihr für eure Kinder getan habt, war nicht umsonst !
Sie werden zurückkehren, aus dem Land des Feindes !
Es gibt Hoffnung, für eure Zukunft !
Eure Kinder werden in die Heimat zurückkommen !
Ich, der Herr, habe es gesagt.“ (Jer. 31,16-17)

Bei unseren Zusammenkünften vereinen wir uns im Gebet miteinander, und legen unsere Kinder in Jesu Hände, wir werden uns bewusst, dass wir alles ihm übergeben haben. 

----

Der Gebetskreis „Mütter beten“ trifft sich ab sofort immer wöchentlich Dienstags (außer in den Ferien) von 16.00 bis 17.00 Uhr im Katholischen Gemeindehaus im Jugendraum.

----
Das Team freut sich, wenn Sie dabei sind.

Jeder ist herzlich Willkommen.
----

Kontakt: Doris Hagg, Tel. 07529/2243