... heißt der Sozialladen der Kolpingsfamilie Vogt.

Im Januar 2015 sind wir in die Räumlichkeiten des ehemaligen katholischen Kindergarten St. Josef umgezogen. Unser Sortiment der angebotenen Waren konnte dadurch stark erweitert  werden, ebenso kam ein zweiter Einkaufstag dazu. Das Team wuchs von 17 auf nun mehr 37 Mitwirkende an. Jugendliche unterstützen uns regelmäßig im Rahmen des sozialen Engagements und gewinnen einen Einblick in unsere Arbeit.

Wir sehen unseren Schwerpunkt in vielfältigem sozialem Engagement und in der Förderung unseres Sozialladens 

Arbeitslose   - Alleinerziehende - kinderreiche Familien- Menschen mit geringem Einkommen können in modern ausgestatteten Räumen mit ansprechender Atmosphäre, zu sehr niedrigen Preisen einkaufen.

 

Wir haben im Sozialladen „Solisatt“ in Vogt in den vergangenen Jahren:

 

  • Den Käufern die Haushaltskasse erheblich entlastet.
  • Viele Tonnen Lebensmittel vor der massenhaften Vernichtung bewahrt und ihrem ursprünglichen Verwendungszweck zugeführt. Denn Missmanagement und ökonomische Zwänge führen zur Vergeudung genießbarer Lebensmittel.

 

 

Noch mehr Informationen erhalten Sie unter  www.Kolpingsfamilie-Vogt.de