Jahr 2019

  • directions_walk BeKi-Zertifikat-Übergabe

    Letzten Mittwoch gab es im Kindergarten St. Josef etwas zu feiern! Das BeKi-Zertifikat wurde uns erneut vom Landeszentrum für Ernährung überreicht. Das bedeutet, dass wir uns auch für die nächsten Jahre als BeKi-Kindertageseinrichtung bezeichnen dürfen. BeKi steht für "bewusste Kinderernährung" und prägt unsere pädagogische Arbeit. Seit 2013 ist unser Kindergarten BeKi-zertifiziert. Seither hat sich vieles bei uns geändert und weiterentwickelt. Die Zertifizierung setzt stetige Prozesüberarbeitung und Reflektion unseres pädagogischen Alltags voraus. Im Alltag achten wir gezielt auf eine abwechslungsreiche Ernährung, den bewussten Umgang mit Lebensmitteln und die Freude an vielseitigem und ausgewogenem Essen.

    An unserem BeKi-Nachmittag wurde uns das Zertifikat von Frau Weiland vom Landwirtschaftsamt Ravensburg nun offiziell überreicht. Für unsere Gäste haben die Kinder ein Gemüse-Lied gesungen. Anschließend wurden an verschiedenen Stationen leckere Snacks gemeinsam zubereitet. Nachdem der Obstsalat, die Gemüsesticks, der Kräuterdip und die Brotgesichter fertig waren, konnte das Buffet eröffnet werden. Während dem Essen hatten wir Zeit uns auszutauschen und Fragen zu beantworten.

    Wir danken all unseren Gästen und Frau Weiland für ihr Kommen und den schönen Nachmittag.

     

     

  • directions_walk Abschlussfest

    Die Zeit vergeht so schnell und schon war es wieder soweit, sich von den Großen zu verabschieden. Den Abschied und "Rauswurf" unserer Großen haben wir wie immer mit einem kleinen Fest kurz vor den Sommerferien gefeiert. Alle Kinder und Eltern haben sich im Turnraum versammelt, als plötzlich elf Chickiwacka-Indianer hereinkamen. Als diese hatten sich die Großentreff-Kinder nämlich verkleidet und den gespannten Zuschauern etwas vorgetrommelt. Nach der Trommelaufführung wurde noch ein Lied gesungen, wobei dann tatsächlich ein paar Tränen in den Augen der Eltern und Erzieherinnen zu sehen waren. Und nun war es Zeit für den Abschied und traditionellen "Rauswurf" der Vorschüler. Mit Schwung haben die Erzieherinnen die Großen aus dem Kindergarten geworfen, die natürlich auf der dicken Matte weich gelandet sind. Zu guter Letzt haben die Großen noch einen Besuchsgutschein erhalten und das Snack-Buffet wurde eröffnet. Es war ein eindrucksvoller Abschied für unsere Kinder, Eltern und Erzieherinnen. Wir werden unsere Vorschüler vermissen, freuen uns aber zeitgleich, dass für sie ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Wir wünschen unseren Großen einen guten Start in der Schule. Hiermit noch ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer.

    Das Team vom Kindergarten St. Josef

  • directions_walk Auf dem Bauernhof

    Momentan entdecken wir gemeinsam alles rund um den Bauernhof. Wir haben bei unseren Spaziergängen schon viele Tiere gesehen: Ziegen, Kühe, Katzen und Hunde. Ein Papa kam sogar mit seinem Traktor vorbei. Nach anfänglicher Vorsicht waren alle Kinder so begeistert, dass sie sich sogar auf den Fahrersitz getraut haben. Vielen Dank für das Erlebnis!

  • directions_walk Ein Kräutergarten für die Krippenkinder

    Am Donnerstag, den 23.05.19 haben die Krippenkinder des Kindergartens St. Josef, gemeinsam mit Frau Reuter aus dem Kleingartenverein, ihr Hochbeet bepflanzt. Die Kinder haben tatkräftig mit ihren kleinen Händen die neue Erde ins Hochbeet eingefüllt und zugesehen wie nach und nach Schnittlauch und Zitronenmelisse ihren Platz gefunden haben. Die kleinen Samen von Radieschen, Kresse und Spinat durften sie dann vorsichtig in die Erde legen. Anschließend wurde noch tatkräftig gegossen. Wir freuen uns schon darauf die Kräuter zu ernten.

    Auch die Kindergartenkinder haben haben ihr Hochbeet zusammen mit Frau Reuter mit verschiedenen Kräutern bepflanzt. Am letzten Tag vor den Pfingstferien konnten wir dann die ersten Kräuter ernten und uns ein Kräuterbrot machen. Mhh war das lecker!

    Vielen Dank nochmal an Frau Reuter an dieser Stelle!

  • directions_walk Osterfeier im Kindergarten

    Am Mittwoch in der Karwoche haben wir mit allen Kindern gemeinsam Ostern gefeiert. Zm Osterfest haben sich die Kinder und Erzieherinnen in der Turnhalle versammelt. Tücher waren bereits in der Mitte ausgelegt und die Jesuskerze stand darauf. Im gemeinsamen Morgenkreis haben die Kinder Stück für Stück von der Ostergeschichte erfahren. Sie hörten vom Tod und von der Auferstehung Jesus. Als Abschluss durfte jedes Kind die Jesuskerze einmal in der Hand halten und sie dann an das nächste Kind weitergeben. Die Stimmung und die Atmosphäre im Raum war etwas ganz Besonderes. Traurig über das Geschehene, erlebten die Kinder durch die Auferstehung Freude und Hoffnung. Als Abschluss ging es zum gemeinsamen Frühstück mit verschiedenen Köstlichkeiten und frischem Fladenbrot. Wir wünschen allen Familien ein frohes und gesegnetes Osterfest.

  • directions_walk Jesus zieht in Jerusalem ein - Palmsonntag

    Im Rahmen eines Kindergottesdienstes an Palmsonntag haben wir mit den Kindern den Einzug von Jesus nach Jerusalem gefeiert. Gleich beim Eintritt in das Gemeindehaus konnten die Kinder ein geheimnisvolles Tor im Raum entdecken. Ein Weg führte durch das Tor in die Stadt Jerusalem hinein, den Weg auf dem Jesus vor vielen Jahren ging. Es wurde gesungen und dazu die Geschichte nachgespielt. Um den Kindern die Geschichte nahe zu bringen, durften sie selber daran teilnehmen. Die Jesuskerze wurde durch das Tor getragen und die Kinder breiteten Tücher auf den Weg, winkten mit den Zweigen und legten diese am Wegesende nieder. So wurden die Kinder selbst Teil der Geschichte. Mit einem Palmzweig und einer leckeren Palmbrezel für jedes Kind endete unser Kindergottesdienst.

    Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele Kinder an unserem Kindergottesdienst teilgenommen haben!

  • directions_walk Herzliches Dankeschön

    Liebe Kolping Familie Vogt,

    für Ihre Spende im letzten Jahr möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Wir haben uns für unsere Kinder im Flur seit langer Zeit einen großen Spiegel gewünscht. Bisher hatten die Kinder keine Möglichkeit sich beim Spielen und Verkleiden zu betrachten. Allerdings trägt dies zur positiven Selbstwahrnehmung der Kinder bei und war uns immer ein großes Anliegen. Dank Ihrer großzügigen Spende konnten wir unseren Kindern einen Wunsch erfüllen. An der Wand in unserem Flur hängt nun ein zwei Meter langer Spiegel und die Kinder gehen davor auf und ab. Piraten und Prinzessinnen werden darin betrachtet und auch ab und an eine lustige Grimasse geschnitten.

    Im Namen unserer Kinder und der Erzieherinnen - Herzlichen Dank!

    Ihr Team vom Kindergarten St. Josef

  • directions_walk Kunterbunte Fasnetsparty

    Mit einer Polonaise durch den Garten hat dieses Jahr unsere Fasnetswoche im Kindergarten gestartet. Ab Montag sind die Kinder und Erzieherinnen eine Woche lang kunterbunt verkleidet in den Kindergarten gekommen. An den folgenden Tagen gab es großes Kinderschminken. Egal ob Batman, Einhorn oder Prinzessin, auf Schminken hatten fast alle große Lust. Am Mittwoch und Donnerstag haben wir in unserem Bewegungsraum die "Kinderdisco" eröfnet. Auch unser Pfarrer Briemle hat uns am Donnerstag besucht und mit uns gesungen und getanzt! Über diesen besonderen Besuch haben wir uns alle sehr gefreut. Vom Tanzen ganz hungrig, ging es dann zum gemeinsamen Fasnetsvesper. Als Abschluss unserer Fasnetswoche gab es ein Fest mit den Eltern am Bromigen-Freitag. Alle haben zusammen getanzt und gefeiert. Es wurden Fasnetslieder gesungen und anschließend von dem leckeren Buffet gegessen, das die Eltern gemeinsam bereitgestellt hatten. Schon bald wurden wir von den Vogter Heufressern befreit.

    Herzlichen Dank an die Eltern, die das Buffet so liebevoll bestückt haben.

     

     

  • directions_walk Gruppennamenfest im Kindergarten St. Josef

    Im Kindergarten St. Josef hat heute ein großes Fest stattgefunden. Über die Ferien sind zwei kleine Bewohner bei uns eingezogen. Ein Grashüpfer und seine Freundin die Libelle. Der Winter draußen war ihnen einfach zu kalt und so haben sie bei uns im Kindergarten Unterschlupf gefunden. die zwei fühlen sich so wohl, dass sie nun auch bei uns bleiben möchten. Das wurde zum Anlass genommen unsere Gruppennamen neu zu benennen. Statt Gruppe Orange und Gruppe Blau beherbergt der Kindergarten St. Josef nun die Libellen-Gruppe und die Grashüpfer-Gruppe. Die neuen Gruppennamen wurden mit vielen Leckereien gefeiert. Die Kinder und wir freuen uns über unsere neuen Gruppennamen!

    Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle an Julia Sauter, welche für uns extra eigene Logos gezeichnet hat.