Unsere Aktivitäten

  • exit_to_app Miniaufnahme- und Verabschiedungen 2019

    Wir verabschiedeten uns 2019 von zwei Ministranten aus Hannober. Stefanie Gälle, die 9 Jahre Ministrantin war und David Müller, der 7 Jahre Ministrant war. Wir danken Ihnen für Ihren jahrelangen Einsatz!
    Gleichzeitig begrüßten wir drei neue fleißige Unterstützer, Pius Müller, Helena Egger und Luisa Weber und hoffen, dass sie recht lange bei uns sein werden. 

  • exit_to_app Unterwegs in der Ewigen Stadt - die Ministrantenwallfahrt nach Rom 29.7.-4.8.2018

    Suche Frieden und jage ihm nach – unter diesem Motto machten sich 32 Ministrant/innen aus unserer Seelsorgeeinheit „Tor zum Allgäu“  auf den Weg zur Ministrantenwallfahrt nach Rom.
    Nach einer 14-stündigen Fahrt erreichten wir voller Vorfreude unser Wallfahrtsziel und hatten dort Zeit uns ein wenig zu erholen. Doch schon am frühen Nachmittag ging es weiter zum Eröffnungsgottesdienst in der Kirche St. Paul vor den Mauern, wo sich die sechstausend Ministranten unserer Diözese versammelt hatten, um gemeinsam mit unserem Weihbischof Renz die Woche mit einem Gottesdienst zu eröffnen.
    Am Dienstagmorgen durchquerten wir ganz Rom per Bus, um in den kühlen Katakomben die Grabstätten des antiken Christentums zu erkunden. Beim Verlassen dieser bemerkten wir wie nie zuvor die „Bollahitz“ des Südens. Dennoch stürzten wir uns am Nachmittag  in das Getümmel von 90 000 Minis, um auf dem Petersplatz an der Papstaudienz mit Papst Franziskus teilnehmen zu können. Anschließend ging es auf den Piazza Navona, wo wir, beeindruckt von den vielen Straßenkünstlern, den Abend gemütlich ausklingen ließen.
    Unser dritter Tag führte uns auf die Engelsburg, von welcher wir einen atemberaubenden Blick über die Stadt genießen konnten. Die „Bollahitz“ verführte uns dazu, den Mittag im klimatisierten Hotelzimmer zu verbringen und unseren Füßen eine kleine Pause zu gönnen. Nach einer turbulenten Anfahrt ging es für uns zur spanischen Treppe, an der wir zusammen mit Ministranten aus Freiburg knifflige Aufgaben zu lösen hatten. Die gute Stimmung, die dort durch die Gesänge von hunderten Ministranten verbreitet wurde, steckte uns an und veranlasste uns dazu, den gesamten Abend dort zu verbringen.
    Am Donnerstag widmeten wir uns dem antiken Rom und besichtigten das Kolosseum und das Forum Romanum. Abends stärkten wir uns im schönen Trastevere bei bekömmlicher Pizza und Pasta.
    Zu früher Stunde ging es an unserem letzten Tag auf zum Petersdom. Im Anschluss daran bestiegen einige die über 500 Stufen zur Kuppel des Doms, während der andere Teil das Pantheon und den Trevi Brunnen besichtigte. Anschließend ging es wieder zurück zum Hotel, wo wir müde aber zufrieden und mit vielen schönen Erinnerungen im Herzen in die Busse stiegen und schließlich am Samstagmorgen wohlbehalten in Ravensburg ankamen.
    Wir Leiter (Judith, Olivia, Konstantin, Marius, Verena, Tatjana, Maike, Lorenz, Miri und Lena) bedanken uns bei allen, die uns unterstützt haben und vor allem bei euch Jugendlichen, dass ihr so motiviert dabei ward. Es war spitze mit euch!

    Wir möchten uns außerdem ganz herzlich bei allen Spendern bedanken, die unsere Romfahrt durch das Crowdfundingprojekt der VR Ravensburg-Weingarten unterstützt haben. Vielen Dank!

    #Laudatosi
    #singenkönnenwir
    #tanzenauch
    #dasAutofährtzuschnell
    #Zucchinipizza
    #BusNr246
    #Zuggesänge
    #Friedensjäger
    #heißheißheiß
    #Wasserspray

  • exit_to_app 24.04.2018 - Ministrantenaufnahme

    Foto: Kaiser

    Am Samstag, den 28.04.2018 wurden Tabea Weber und Veit Kaiser als neue Ministranten aus der kleinen Schar der 4 Kommunionkinder in Hannober in den Ministrantendienst aufgenommen und eingekleidet.
    Toll, dass Ihr bereit seid, diese wichtige Aufgabe in unserer Gemeinde zu übernehmen.

    Den Dienst als Oberministranten übernehmen Carla Hanser und Miriam König, die Lara Traut und Selina Kronenberger ablösen.

    Euch allen, Carla, Miriam, Lara und Selina, herzlichen Dank für Euren Einsatz für unsere Ministranten und weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

    Bettina Wiltsche-Biller

  • exit_to_app 16.12.2017 - JuGo Funkenflug
  • exit_to_app 01.07.2017 - Ministrantenaufnahme

    Von den Kommunionkindern aus Hannober wurden in den Dienst als Ministrantinnen aufgenommen: Marlena Müller, Finja Keßler und Ruth Müller. Sie wurden mit einem kräftigen Applaus begrüßt. Von Herrn Pfarrer Hirschle erhielten sie ihren Ministrantenausweis und eine Tasse mit der Aufschrift: „Wir sind Gottes Bodenpersonal“. Viel Freude an der Verrichtung des Ministrantendienstes !