Herzliche Einladung für 2017

Matthäus

Johannes der Täufer fragt Jesus aus dem Gefängnis heraus: „Bist du es, … oder sollen wir auf einen andern warten?“ 

Diese Frage zieht sich wie ein roter Faden durch die Texte des Matthäusevangeliums: Neugeborenes Kind in Bethlehem – bist du der König, der uns Frieden bringt, oder sollen wir auf einen andern warten? Kämpfer für die Armen und die Übersehenen – bist du der von Gott Gesandte oder bist du nur ein Träumer? Vertrauter, der uns in der Not allein lässt und dann plötzlich doch wieder auftaucht – bist du „Gott mit uns“ oder bist du bloß ein Gedankengespenst? Mann am Kreuz, Mann vor dem leeren Grab – kannst du wirklich Gott sein? Bist du es, Jesus: Gott mit uns, die Erfüllung unserer Sehnsüchte und Wünsche und Hoffnungen? Bist du heute der, der bei mir ist? Bist du es, der mir im Alltag begegnet, in meinen Fragen, Hoffnungen und Zweifeln? In den Stürmen meines Lebens? Bist du es?

Der biblische Text fragt aber auch immer uns. Darum laden wir alle Suchenden und Fragenden, alle Sehnsüchtigen und Interessierten herzlich ein:

Entdecken Sie mit uns gemeinsam den Schatz der Bibel!

Beteiligt daran sind die evangelischen Kirchengemeinden Vogt und Atzenweiler und die katholischen Kirchengemeinden Waldburg, Hannober und Vogt. Herzliche Einladung! 


Weitere Informationen zur Ökumenischen Bibelwoche finden Sie bei der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK).

Nachlese

Die Predigt vom Ökum. Gottesdienst zum Abschluss der Bibelwoche 2015, Predigt zu Galater 5,1 (pdf).

Zum Nachlesen aus dem Ökum. Gottesdienst zum Abschluss der Bibelwoche 2011, Predigt zu Epheser 4 und Fürbittengebet (pdf, 78 KB).

Sehen lernen ...

Ökumenisches Bibelgespräch

Das Bibelgespräch ist ein offenes Angebot der katholischen und evangelischen Kirche.
Seit 1998 kommt der Gesprächskreis regelmäßig zusammen.
Er will eine Hilfe sein, Texte aus der Bibel besser zu verstehen und daraus Einsichten für das persönliche Leben zu gewinnen.
Verschiedene Methoden können Zugänge zur Heiligen Schrift eröffnen, darum haben Information, gegenseitiger Austausch im Gespräch und meditative Elemente hier ihren Platz. Umrahmt wird unser Abend von Liedern und Gebeten.

Sie sind jederzeit herzlich willkommen!

Kontakt:

 

Dieter Maier und Kurt Müller

Themen und Termine erfragen Sie direkt bei D. Maier, Fon 07529 7746