Trauer braucht Raum und Zeit

Als ökumenisches Angebot gibt es im Frühjahr und Herbst jeweils ein 4-teiliges Seminar. Das wird von Pfarrer Manfred Bürkle und Dagmar Knausberg verantwortet. Die Seminare finden abwechselnd in Atzenweiler und im katholischen Gemeindehaus in Waldburg.

Trauernde machen häufig die Erfahrung, dass sie mit Menschen in ähnlichen Situationen leichter eine Ebene des Verstehens und des vertrauensvollen Austausches finden als mit anderen.

Vor diesem Hintergrund möchten wir Zeit und einen geschützten Raum bieten für Menschen, die einen Weg suchen, bewusst und aktiv mit ihrer Trauer umzugehen. Kreatives Tun, Texte und Bilder und inhaltliche Impulse sollen dabei helfen.

Trauer kann nicht weggenommen oder abgehakt werden. Wir können auch keine Therapie ersetzen.

Wir bieten eine Möglichkeit zum Austausch für Trauernde, bieten Begleitung an und möchten unterstützen auf dem jeweils eigenen Weg, der gesucht und gefunden werden will: gut mit der eigenen Trauer umzugehen.

Das Angebot ist offen für alle, ungeachtet des Alters, der Konfession oder dem Zugehörigkeitsgefühl zu einer Konfession oder Kirche.

Für Fragen und Anmeldung:

Dagmar Knausberg,

Seelsorgeeinheit Tor zum Allgäu

88289 Waldburg  (tel. 07529-9132530)

Email: D.Knausberg@se-tor-zum-allgaeu.de


Manfred Bürkle
, Pfarrer,

Evang. Pfarramt Atzenweiler,

88287 Grünkraut  (tel. 0751–62701)

Email: Pfarramt.Atzenweiler@elkw.de

Trauerbegleitung - Termine