Kinderkirche in St. Anna

Fast immer, wenn am Sonntag in St. Anna um 10.15 Uhr Eucharistiefeier ist, findet parallel dazu im Gemeindehaus eine Kinderkirche statt. Inzwischen auch um 8.45 Uhr. Klicken sie zur Terminabfrage auf „Gottesdienste“.  Eingeladen sind Kinder ab 3 Jahren bis ins Alter vor der Erstkommunion. Der kindgerecht gestaltete Gottesdienst orientiert sich meistens am Sonntagsevangelium. Die Kinder versammeln sich um eine anschaulich gestaltete Mitte und werden so an biblische Themen herangeführt. Die Kinder kommen zum  Schluss des Gemeindegottesdienstes hinzu, erzählen kurz, was sie gemacht haben und empfangen mit allen, die da sind, den Segen.
Vorbereitet werden die Gottesdienste ehrenamtlich von vier Frauen.

Falls Sie Lust haben bei der Kinderkirche mitzuwirken so melden Sie sich bei Claudia Smigoc.

Ansprechpartnerin ist Frau Claudia Smigoc, Tel. 972451.  

 

Familiengottesdienst

Bereits zu Zeiten von Pfarrer Max Heß hatten einige junge Familien den Wunsch, das Weihnachtsgeschehen den Kindern durch eine speziell für Kinder ausgerichtete Krippenfeier näher zu bringen. Dies wurde dann auch gestaltet und als dann 1992 Pfarrer Müller nach Vogt kam, der für neue Gottesdienstformen aufgeschlossen war, wurde ein Arbeitskreis Familiengottesdienst gegründet.

So werden ab diesem Zeitpunkt jedes Jahr ca. 6 Familiengottesdienste vorbereitet und gefeiert. Zeitweise waren im Team bis zu 10 Frauen.

 

Familiengottesdienste sind eine Mischung aus Predikt-, Jugend- und Kindergottesdienst. Sie richten sich in wesentlichen Gestaltungselementen an Kindern aus, die gemeinsam mit der ganzen Gemeinde eingeladen sind. Meistens können Kinder aktiv mitwirken (z.B. durch Spielen des Evangeliums als Theaterstück) Liturgie, Lieder und Gebete orientieren sich an Kindern und für die Erwachsenen gibt es eine kurze Andacht. Der Familiengottesdienst hat den Anspruch, generationsübergreifend und generationsverbindend zu sein, vor allem für die Generation der jungen Eltern die den Sonntagsgottesdienst kaum mehr wahr nimmt, über ihre Kinder sich jedoch für den Familiengottesdienst ansprechen lässt.

 

Unser Team besteht z.Zt. aus Gabi Schäle, Ruth Fischer, Jutta Sonntag, Mirjam Körner und Uta Schäfer. Für die musikalische Umrahmung sorgt Eva Müller-Simpfendorfer, oft mit einem kleinen Chor und instrumentaler Begleitung, um auch mal das eine oder andere neue Lied zu singen.

Wer Interesse hat, bei uns mitzumachen oder einfach mal reinzuschnuppern, kann sich gerne bei uns melden.