Trauer Zeit Raum - eine ökumenische Initiative

TrauerZeitRaum

... für Menschen in deren Leben die Trauer um einen Menschen Zeit und Raum bracht.

 

Ein ökumenisches Angebot der Evangelischen Kirchengemeinde Atzenweiler und der Katholischen Kirchengemeinde St. Gallus und Nikolaus, Grünkraut - offen für Menschen aus dem Umland.

 

Die Trauer um einen nahe stehenden Menschen findet im Alltagsgeschehen oft kaum einen ihr gemäßen Platz. Nach einem schweren Verlust kann es nicht einfach weitergehen wie zuvor - denn nichts ist mehr so wie zuvor. Aber dennoch wird oft erwartet, dass die Betroffenen baldmöglichst wieder reibungslos Arbeit und Alltag bewältigen. 

Trauer braucht ihren Raum und ihre Zeit, damit die betroffenen Menschen damit leben lernen können.

Unser Angebot möchte einen solchen Raum für trauernde Menschen schaffen, wo sie sich Zeit nehmen können für sich und ihre Trauer. Es soll Impulse bieten und Möglichkeit geben, zur Begegnung und zum Gespräch mit anderen Betroffenen.
Es findet monatlich, donnerstags im Gruppenraum der Evangelischen Kirche Atzenweiler statt.

Das Angebot ist offen für alle, die sich angesprochen fühlen, ungeachtet des Alters, der Konfession oder dem Zugehörigkeitsgefühl zu einer Kirche.

 

Termine erfragen Sie direkt im Pfarramt Atzenweiler.

 

Die Treffen sind einmal im Monat, donnerstags, 17.30 – 19.00 Uhr

im Gruppenraum der evangelischen Kirchengemeinde Atzenweiler (Grünkraut, direkt an der B 32).

Verantwortlich für dieses Angebot sind:
Manfred Bürkle, evangelischer Pfarrer, Evang. Pfarramt Atzenweiler, 88287 Grünkraut, tel: 0751–62701
und
Dagmar Knausberg, katholische Religionspädagogin mit Diakonatsausbildung, 88285 Bodnegg, tel.: 07520-924824

 

 

In einer freundlichen Atmosphäre haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, in Ruhe anzukommen, sich auszutauschen mit anderen, oder einfach still hin zu sitzen und sich Zeit zu nehmen für sich selbst und ihre Gedanken und Gefühle.
Inhaltliche Impulse, z.B. durch Texte, Musik, Bilder, sollen eine stärkende und anregende Begleitung für den Alltag bieten.