Theologischer Gesprächskreis – Was erwartet mich?

... in Fortsetzung der ökumenischen Bibelwoche

Eingeladen ist jeder, der an einem solchen Austausch Freude hat — regelmäßig oder auch nur sporadisch.

Wir treffen uns einmal im Monat, jeweils dienstags um 20 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus in Vogt um über zentrale Themen des christlichen Glaubens und des gesellschaftlichen Diskurses miteinander ins Gespräch zu kommen. Kirchengeschichtliche Themen, Portraits von Personen aus der Welt des Glaubens, Fragen zu andere Religionen, ebenso wie der Dialog der Theologie mit anderen Disziplinen, wie etwa den Naturwissenschaften könnten zu solchen Themen werden.

Beginnen wollen wir mit drei einführenden Abenden zum Themengebiet „Freiheit“, einem zentralen Anliegen der Reformation. Über die weiteren Themen entscheiden wir im Folgenden dann gemeinsam.

Eingeführt wird das jeweilige Thema durch einen Impuls des Vorbereitenden. Diese Einführung, bei der der methodischen Kreativität (fast) keine Grenzen gesetzt sind, leitet dann dazu über, miteinander in einen fruchtbaren, gerne auch kritischen Austausch zu treten. Die drei einführenden Abende zur Freiheit werde ich vorbereiten. 

Eingeladen ist jeder, der an einem solchen Austausch Freude hat - regelmäßig oder auch nur sporadisch.

Weitere Informationen finden sich im Faltblatt (Download als pdf).

Herzliche Einladung zum 18. Juli

Freiheit – Hintergründe einer kostbaren Errungenschaft

Zum Reformationsjubiläum in diesem Jahr erfahren Martin Luthers Schriften und Anliegen wieder vermehrte, auch öffentliche Aufmerksamkeit. Ein zentrales Anliegen in Luthers Leben und Wirken ist sein Verständnis von „der Freiheit eines Christenmenschen“.

An diesem Abend wollen wir uns mit wichtigen Aussagen aus Luthers gleichnamiger Schrift „Von der Freiheit eines Christenmenschen“ beschäftigen. Was bedeutet für Luther der Begriff der Freiheit – und wo sieht er den Menschen als unfrei?

Unser Gespräch soll sich auch mit der Frage beschäftigen, wie wir persönlich zu Luthers Freiheitsverständnis stehen. Wo macht dieses für uns Sinn, wo könnte es vielleicht sogar neue Aktualität erfahren; aber auch – wo lehnen wir dieses vielleicht als eher vor-modern ab? 

Herzliche Einladung an alle, die an dieser spannenden Frage interessiert sind.

Voraussetzungen: Keine - außer Ihrem Interesse.

Termine

Dienstag, 13. Juni. Freier Wille?

Können wir wirklich frei entscheiden?
Theologische und naturwissenschaftliche Positionen.

 

Dienstag, 18. Juli. Freiheit - Hintergründe einer kostbaren Errungenschaft

Ist frei, wer alles tun und lassen kann?
Zentrale Passagen aus Luthers Schrift "Von der Freiheit eines Christenmenschen"
(liegt in der Christuskirche in Leichter Sprache gegen Spende aus).

 

Dienstag, 19. September. Freiheit und Nachfolge

Der Begriff der Nachfolge im Licht des christlichen Freiheitsverständnisses bei Dietrich Bonhoeffer.

 

Dienstag, 19. September. wir entscheiden gemeinsam.

Dienstag, 10. Oktober. wir entscheiden gemeinsam.

Dienstag, 21. November. wir entscheiden gemeinsam.

... und weitere Termine.